Taschenalarm / Schrillalarm / Panikalarm

Wer schon einmal alleine in einer wenig belebten Straße nachts zu Fuß unterwegs war, weiß, dass jedes Geräusch angsteinflößend ist. Einen sicheren Begleiter dabei zu haben ist nicht immer möglich, und doch gibt es ihn.

In der Tasche, am Körper

Auch im anonymen Gedränge größerer Menschenansammlungen können besonders Frauen Ziel aggressiven Handelns werden, sei es in körperlichen Übergriffen oder im Zuge eines Diebstahls. Ein sogenannter Taschenalarm kann hier Abhilfe schaffen. Er soll mit einem lauten Geräusch, das je nach Modell auch menschliches Schreien nachahmt, einen Angreifer in die Flucht schlagen. Dieser Schrillalarm mit etwa 120 Dezibel, auch Personenschutzalarm genannt, ist ein defensives Gerät, das den Angreifer seinerseits nicht verletzt. Die vermeintlich oder tatsächlich bedrängte Person kann diesen Panikalarm selber auslösen und wieder zum Verstummen bringen. Dies kann in folgenden Varianten geschehen.

Taschenalarm - 140 dB Safesound Personal Alarm mit Taschenlampe Schlüsselanhänger, Panikalarm Selbstverteidigung Sirene für Frauen Kinder (3 Stücke)*

Taschenalarm - 140 dB Safesound Personal Alarm mit Taschenlampe Schlüsselanhänger, Panikalarm Selbstverteidigung Sirene für Frauen Kinder (3 Stücke)*
  • ➤ Lautstark Warnung: 140dB Piercing Sirene ist genug, um Aufmerksamkeit zu erregen und den Angreifer zu verunsichern. Klingeln können 30-40 Minuten dauern und allmählich laut würde nicht Ihre Ohren verletzen.
  • ➤ LED Taschenlampe: Mit heller weißer LED Minitaschenlampe der Schwachlicht Notbeleuchtung, für mindestens 30 Minuten dauern, ist es Ihre große Hilfe, wenn Sie allein in der Dunkelheit sind.
  • ➤ Einfach zu aktivieren: Ziehen Sie den Stift heraus, um den Alarm zu aktivieren, und legen Sie ihn zurück, um ihn zu stoppen. Drei Alarme insgesamt, geben Sie jedem Ihrer Familienmitglieder ein Gefühl von Sicherheit.

Funktionsweise eines Taschenalarms

Zum Einen wird einfach ein Knopf gedrückt und die Sirene beginnt zu schrillen. Als Schlüsselalarm kann sie in der Tasche, am Gürtel oder eben am Schlüsselbund getragen werden. Der Nachteil besteht darin, dass der Druckknopf leicht ein zweites Mal gedrückt werden kann, womit er wieder verstummt. Manche Modelle werden deshalb frei in der Hand oder in der Jackentasche getragen, um sie aktivieren zu können und gegebenenfalls wegschleudern zu können, damit ein Angreifer das Gerät nicht vorzeitig zu fassen bekommt. Andere Passanten werden nun aufmerksam und können zu Hilfe eilen.

Zum Anderen können Schrillalarme erst aktiviert werden, wenn ein dünner oder flacher Bolzen gezogen wird. Dieser lässt sich zwar wieder einführen, der Angreifer weiß jedoch nicht genau, wo dieser hängt/verborgen oder versteckt ist. Auch hier kann der Panikalarm dank seines bruchsicheren Gehäuses weggeschleudert werden. Erst wenn das Gerät wieder an den Bolzen, der am Gürtel oder an der Handtasche oder um den Hals hängt, eingeführt wird, verstummt der Alarm.

Vor- und Nachteile von Taschenalarmen

Vorteile:

  • handlich und sehr leicht
  • einfach zu bedienen
  • günstig zu erwerben
  • verfügt über ein bruchfestes Gehäuse
  • der Angreifer wird nicht verletzt
  • kann nicht gegen den Nutzer verwendet werden

Nachteile

  • schützt nicht in jedem Fall und überall
  • der Täter wird nicht außer Gefecht gesetzt.

Tipps Überfälle vorzubeugen:

Mehrere Vorsichtsmaßnahmen sind schon im Vorfeld zu berücksichtigen, damit man erst gar nicht in eine gefährliche Situation kommen kann.

  • Alleine durch schlecht beleuchtete, menschenleere Gegenden gehen,
  • auf einem weiten Parkplatz das eigene Auto suchen,
  • alleine, suchend, offensichtlich schutzlos in größeren Menschenmengen stehen,
  • auffallende (Designer-) Taschen offen tragen und
  • durch Handy oder Konzert abgelenkt sein

zählen zu den meisten Anziehungspunkten krimineller Geister.

Eine zweiseitige Verbindung zwischen Tasche und Gürtel etwa schützt vor/nach dem Entreißen der Tasche, wenn sie sich vom Körper entfernt und damit der Bolzen gezogen wird. Jedes Modell eines Taschenalarms hat eine kleine LED-Leuchte integriert, mit der man Schlüssel am Haustor oder für das Auto schneller finden kann.

Alternativen?

Gleich vorweg: Wenige!

Denn die gepriesenen Pfeffersprays können nicht nur Angreifer verletzen, sondern bei unsachgemäßer Verwendung auch das Opfer. Die Öffnung des Sprays falsch gehalten oder die Windrichtung falsch eingeschätzt hat schon so manchen schmerzende Stunden bereitet. Zusätzlich zu den Vorsichtsmaßnahmen und dem Schlüsselalarm in der Tasche empfiehlt es sich, einen Selbstverteidigungskurs zu besuchen, der der eigenen Psyche und Selbstwertgefühl und Stärke verleiht.

Wichtig! Die hier vorliegenden Informationen ersetzen keine Rechtsberatung. Die Inhalte wurden in der eigenhändigen Recherche zusammengetragen. Für weitere Details und Fragen kontaktieren Sie einen Anwalt!

VisorTech Taschenalarm: Personenalarm, Laute 110 db, mit Taschenlampe (Personenalarm Schlüsselanhänger)*

VisorTech Taschenalarm: Personenalarm, Laute 110 db, mit Taschenlampe (Personenalarm Schlüsselanhänger)*
  • Für ein sicheres Gefühl • Auf Wunsch lauter Alarm • Helle LED leuchtet den Heimweg
  • Stromversorgung: Knopfzelle (enthalten)
  • Maße (ohne Kette): ca. 70 x 42 x 22 mm. Reisealarm - Außerdem relevant oder passend zu: Personensicherheit, Personenschutz, Alarmfunktion, Taschenlampen, Verteidigung, Alarmanlage, Alarmmelder, Alarmton, Security, Camping, Notruf, Sirene, Reise, Mini
Weitere Artikel
Weiterführende Links
  1. Taschenalarm für aktiven Selbstschutz | taschenalarm.de

Titelbild: © blickpixel – pixabay.de